9. Januar 2018

{Rezension} Virginia Fox - Rocky Mountain Snow Band 13

Hey ihr lieben Leser!

Ich habe zwar aus irgendeinem Grund mit 2 Büchern ausgesetzt, aber bei diesem Winteroman konnte ich nicht nein sagen. Es hat mich die letzten Tage ziemlich gefesselt und freue mich nun, meine Rezension euch zu präsentieren.

👉 Die Rezension entspricht meiner Meinung und wurde durch das Freiexemplar oder der Autorin nicht beeinflusst. 👈



"Vermutlich bastelt sie gerade MacGyver-mäßig aus einem Schnürsenkel, einem Schweizertaschenmesser und ihrem Feuerzeug einen Schlitten mit Düsenantrieb. Du weißt doch, was für ein kluger Kopf sie ist.“ (Quelle: Kptl. 24, Pos. 4508, 78%)


Willkommen auf Bücherwelt mit Samtpfoten!




Titel: Rocky Mountain Snow
Autor: Virginia Fox
Verlag: Dragonbooks

Erscheinung: 27. Dezember 2017
Preis: 11,65 € (Print)
            5,99 € (ebook)
Seitenzahl: 326
Reihe: Band 13 


Amazon
 








Virginia Fox, geboren 1978, war bereits im Alter von vier Jahren mit ihren zwei Hauptleidenschaften infiziert: mit der Liebe zu Büchern und Texten in jeglicher Form und der Liebe zu den Pferden. Nach dem Lesen zahlreicher Bücher und dem Schreiben verschiedener Kurzgeschichten und Essays startete sie ihr bis her größtes Projekt: Die Drachenschwestern-Trilogie. Nach der Fertigstellung der Trilogie musste sie feststellen, dass sich der Schreibvirus nicht abschütteln lässt. Im Dezember 2014 veröffentlichte sie Band 1 der neuen Rocky Mountain Serie: Rocky Mountain Yoga. Weitere Bände folgen in regelmäßigen Abständen. Die Autorin lebt zusammen mit ihrer Tochter, ihrem Australian Cattle Dog und einem launischen Kater in Zürich. (Quelle: www.amazon.de)








Der neue Liebesroman von Starautorin Virginia Fox! Mit Rocky Mountain Snow erscheint eine neue Geschichte rund um die skurrilen Bewohner der liebevollen Kleinstadt Independence in den Rocky Mountains. Liebe, Freundschaft, Spannung inklusive! Achtung Suchtgefahr!

„Herrliche, spritzige, frische, humorvolle Dialoge, wunderbare Charaktere.“ (Bücherwurm)

„Knistert von der ersten bis zur letzten Seite mit Spannung und Romance.“ (Indie Editress)

„Schwarzer Engel“, so nennen die Bewohner der Trailerparks die dunkle Gestalt, die ihnen im Schutz der Dunkelheit kleine Geschenke vor die Haustür legt. Astrid Stone hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Bedürftigen in und um Independence das Leben zu erleichtern, nachdem ein Aufruf an die Einwohner des Städtchens gescheitert war.

Mouse, ein Mitglied der örtlichen Bikergang True Warriors und heimlicher Bücherfreak, der schon lange ein Auge auf die hübsche Astrid geworfen hat, entdeckt ihr Geheimnis und macht es sich zur Aufgabe, sie auf ihren nächtlichen Abenteuerfahrten zu beschützen.

Ein guter Plan, bei dem sich die beiden unverhofft näherkommen. Gemeinsam stellen sie sich der Opposition der Leute und kämpfen um ihr gemeinsames Glück.

Rocky Mountain Snow ist der dreizehnte Band der humorvollen Rocky Mountain Serie der Erfolgsautorin Virginia Fox. 
 (Quelle: www.amazon.de)











An die Charaktere Astrid und Mouse kann ich mich nicht erinnern, aber sie sind wohl in den letzten Büchern irgendwann mal aufgetaucht. Die Protagonistin Astrid hat in der Apotheke von Zelda angefangen und soll diese unterstützen. Bis zu einem gewissen Grad klappt dies auch ganz gut, doch dann möchte Astrid die Welt bewegen. Die Menschen im Trailerpark fehlt es an allem und brauchen dringend Unterstützung von der Bevölkerung von Independence. Leider ist dies nicht so ganz einfach ...


Im November 2017 kam der Aufruf in der Testlesergruppe, dass man das neue Buch "Rocky Mountain Snow Band 13" der Autorin Virginia Fox Vorablesen könnte. Da mir die letzten Bände, die ich lesen durfte sehr gut gefallen haben und ich schon mittendrin war, habe ich mich beworben. Ich wollte unbedingt wissen, wie es mit den Charakteren weitergeht. Das ich diesmal zu Beginn die Protagonisten nicht wirklich kannte, störte mich überhaupt nicht.

Der Schreibstil der Autorin ist auch in diesem Band sehr leidenschaftlich und mit sehr viel Herzblut. Ich konnte wieder eine beobachtende Rolle  einnemen und hab mich dabei sehr wohl gefühlt. Man bekommt sehr schnell das Gefühl die Luft zu spüren und die Stimmen der Charaktere zu hören. Auf dem Cover finden wir diesmal wieder die Rocky Mountains mitt winterlicher Kleidung. Passend zum Inhalt noch eine Katze, welche den Wildfang von Astrid darstellt. Aber auch die weihnachtliche Dekoration darf auf dem Cover nicht fehlen. Mit dem Cover kann man schon seine Fantasie spielen lassen. 

Auch in diesem Buch lassen die Disneyschwestern die Wettkasse nicht auf dem Auge und bringen sie ziemlich schnell wieder zum klingeln. Denn jeder möchte gerne wissen, wer der "Schwarze Engel" ist. Zudem wird das gesammelte Geld für die Weihnachtsaktion benutzt. Leider sind nicht alle damit einverstanden, so dass es ziemlich viele Schwierigkeiten gibt.


Die Autorin Virginia Fox hat mich mit dieser wunderbaren Geschichte wieder verzaubert und freue mich schon sehr auf den nächsten Band.
Die Liebe und die Details, die die Autorin wieder in das Buch gebracht hat, sind einfach nur bezaubernd.











Astridist die ältere ihrer Geschwister und wohl auch die Vernünftigere. Mit ihrer Ausbildung und Studium zur Pharmazeutikerin konnte sie gleich bei Zelda in der Apotheke anfangen. Astrid ist nicht nur die Vernünftigere, sondern auch die Schüchterne von allen. Auch mit Männern hat sie es nicht so wirklich und doch schwärm sie für den Biker Mouse.

Mouse ist Biker und passt nicht wirklich in die Bikergang. Er ist eher klein und schmal gebaut und nicht so ein Muskelprotz wie seine Kollegen. Und trotzdem haben sie ihn aufgenommen. Auch er schwärmt für die schöne Astrid und kommt dadurch immer wieder in die Apotheke, obwohl er kerngesund ist.





Eine kleine Geschichte für zwischendurch, die viel Lesefreunde bringt mit Spannung, Geheimnisses, Gefühle, Erotik und eine Prise Sex.












Ich bedanke mich bei der Autorin Virginia Fox für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!


♥ ~ Wünsche dir ein schönen Dienstag ~ ♥



#Buchtipp #Rezension #Rezensionsexemplar #VirginiaFox #RomanticThriller





Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen