8. September 2017

{Rezension] Liora Blake - Grand Valley 01. Fair Catch

Hey ihr lieben Leser!

Heute habe ich mal ein ganz anderes Buch für euch. Es geht um Football, Gehirnerschütterung und Apfelplantage.

👉 Die Rezension entspricht meiner Meinung und wurde durch das Freiexemplar oder der Autorin nicht beeinflusst. 👈





Willkommen bei Bücherwelt auf Samtpfoten







Titel: Grand Valley 01. Fair Catch
Autor: Liora Blake
Verlag: FOREVER
Erscheinung: 04. September 2017
Preis:        -- (Print)
             4,99 € (ebook)
Seitenzahl: 400
Reihe: Band 1 von 2


Amazon 







Liora Blake ist Romance-Autorin und lebt in Colorado. Sie schreibt, weil es das ist, was sie immer tun wollte. Sie schreibt Romane, weil sie es mag, die ganze Geschichte zu erzählen. Und sie schreibt Liebesromane, weil Happy Endings einfach am schönsten zu erzählen sind. Wenn Sie nicht gerade tippt, backt sie wahrscheinlich Kekse, die sie nicht essen sollte, denkt sich raffinierte Entschuldigungen aus, damit sie nicht joggen muss, oder bittet einen netten Barista ihr einen weiteren vierfachen Espresso zu machen. (Quelle: www.forever-ullstein.de)





Denvers Wide Receiver Cooper Lowry hat eine grandiose Karriere hinter sich. Dafür hat er schwer gearbeitet und sich keine Ablenkung gegönnt. Aber so langsam merkt Cooper, dass sein Körper die Schläge auf dem Football Feld nicht mehr so leicht wegsteckt. Nach einem besonders harten Match hilft nur noch der Gang in die Apotheke, wo ihm eine faszinierende, wunderschöne und leicht chaotische junge Frau hilft, das unterste Regalbrett zu erreichen. Cooper ist sich sicher, dass er diese Frau unbedingt wiedersehen muss. Und als sein Arzt ihm dann noch ein paar Tage Auszeit verschreibt, weiß Cooper genau, wo er hin will …
Whitney Reed steht kurz davor ihre Apfelplantage zu verlieren, die sie vor drei Jahren in Hotchkiss, Colorado, gekauft hat. Damals suchte sie nur einen Ort zum Unterkommen, fand stattdessen ein Zuhause. Nun könnte jederzeit der Gerichtsvollzieher an ihre Tür klopfen. Stattdessen tut das allerdings ein leicht mürrischer, aber wahnsinnig gutaussehender Football Spieler. Und vielleicht ist er genau das, was Whitney braucht, um endlich Wurzeln zu schlagen …
(Quelle: www.forever-ullstein.de)




Der Protagonist Cooper spielt seit Jahren Football und gibt dort alles, bis ihn eine Gehirnerschütterung in die Tiefe reißt und es nur noch den Gang zur nächsten Apotheke gibt. Dort trifft er auf die Protagonistin Whitney Reed.
Trotz seiner dominanten und herrischen Art ist die zierliche Farmerin einer Apfelplantage hilfsbereit und lässt sich auf einen kleinen Flirt ein.
Auch, wenn beide unterschiedlicher nicht sein können treffen
Cooper und Whitney schon bald wieder aufeinander und dies ist sehr ungewöhnlich ...


"Fair Catch" ist mein erstes Buch der Autorin Liora Blake und gleichzeitig auch der erste Band der Grand Valley-Reihe, die mich nicht nur durch den Klappentext verzaubert hat.
Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht, sodass man sofort in die Story abtaucht und gefesselt wird. Die Story erzählt die Autorin Liora Blake abwechselnd aus er Sicht von Whitney und Cooper. So erhält man einen weitsichtigen Einblick in die beiden Gefühlswelten und die Erlebnisse.

Wie schon erwähnt, hat mich nicht nur der Klappentext von Beginn an, berührt, sondern auch das Cover. Mit seiner Farbenprächtigen Art ist es einfach nur ein Hingucker.

Die Handlung ist authentisch und nachvollziehbar und hat mich gut unterhalten. Ich hatte viel Spaß beim Lesen auch, wenn die Geschichte viele Höhen und Tiefen beherbergt. Dies kann man auch gut an der Spannung erkennen, die in der Mitte etwas schwächer wird, aber dann wieder steigt. Die Story beinhaltet aber auch noch überraschende Ereignisse, sie ist abwechslungsreich und interessant.




Whitney ist eine zierliche Persönlichkeit, die eine zauberhafte, kleine Apfelplantage, seit ihr Vater nicht mehr am Leben ist. Doch Mutter Natur macht ihr einen Strich durch die Rechnung und verhindert eine ordentliche Ernte. Zeit, ein paar Banken zu besuchen um einen neuen Kredit zu bekommen. Wird sie die Plantage retten können.

Cooper will nach dem Zusammenprall mit einem Stinger nur eines. Eine heiße Badewanne mit viel Salz darin, damit er fürs nächste Spiel wieder fit ist. Doch die Gehirnerschütterung, die er sich beim letzten Footballspiel zu gezogen hat, soll nicht unentdeckt bleiben und führt zu weitläufig verändernden Begegnungen – mit dem Einfluss von Kokosduft




Das Buch hat mir zwar gefallen, aber nicht zu 100 % überzeugt. Für eine Geschichte zwischendurch reicht es aber  aus. Ansonsten kann ich sagen, es ist ein guter Auftakt und ich hoffe, dass es mit dem zweiten Band besser wird. 






http://forever.ullstein.de/wp-content/uploads/sites/2/LP_9783958181816_V01.pdf





Ich bedanke mich beim Verlag FOREVER und Netgally für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!


♥ ~ Wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende ~ ♥





#SexyRomance #Rezenionsexemplar #LioraBlake #Forever






Mehr Bücher der Autorin




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen