30. Juni 2017

{Hörbuch} Halo Summer - Aschenkindel

Hey ihr lieben Leser!


Zum ersten Mal habe ich für euch eine Rezension zu einem Hörbuch. Ich bin gespannt, ob ich dies nun öfters mache. Aber dazu muss ich erst einmal wieder ein interessantes Hörbuch bei dem Account meiner Freundin finden. Oder ich schaue mal bei meinem Freund vorbei, der seit neusten Kindle Unlimted hat. Ist er nicht der Beste?



Angefixt von einer Bloggerin bin ich zu diesem magischen Buch gekommen. Mit vielen Fabelwesen tauchen wir in eine neue Welt ab und erleben eine bezaubernde Geschichte von Halo Summer.


Willkommen bei Bücherwelt auf Samtpfoten

 



                                        

Titel: Aschenkindel
Autor: Halo Summer
Verlag: HaperCollins
Erscheinung: 05. Dezember 2016
Preis:  9,99 € (Print)
           3,99 € (ebook)
           7,95 € (Hörbuch)
Seitenzahl: 276
Minuten:      188
Reihe: Ja

Amazon 





Ich lebe und arbeite am Rand einer großen Stadt, in einem Haus am Wald. Hier betreue ich Kinder- und Jugendmagazine, übersetze Comics und schreibe Bücher. Die Sumpfloch-Saga wurde mir mehr oder weniger ins Ohr geflüstert – von den Schatten in der Schlucht, die hinterm Haus beginnt, von den verschlungenen Wegen, über die mein Hund mich führt, und von den Bäumen zwischen Friedhof und Unendlichkeit. Der Mond, der zu unseren Fenstern hereinscheint, hat auch etwas dazu beigetragen, ebenso wie mein Mann, dem Magikalie gar nicht geheuer ist, der aber die Seele eines stoffhasigen Halbvampirs mit Steinbockschädel hat. (Quelle: www.amazon.de)




Jedes Mädchen wäre dankbar, auf den Ball des Kronprinzen gehen zu dürfen. Schließlich will er sich dort eine Braut aussuchen. Doch Claerie Farnflee ist nicht wie andere Mädchen. Lieber bewohnt sie ein muffiges Turmzimmer, schuftet wie eine Dienstmagd und erträgt die Launen ihrer Stiefmutter, als sich an einen dahergelaufenen Prinzen zu ketten. So denkt sie – bis zu dem Tag, an dem sie im Verbotenen Wald einen Fremden trifft, der ihre Vorsätze ins Wanken bringt … (Quelle: www.amazon.de)




Die Filme vom Aschenputtel kenne ich zu Gute, gestern habe ich zum wiederholten Male "Auf immer und ewig" angesehen und bin von diesem Märchen einfach nur begeistert. Daher war ich mächtig gespannt auf diese Ausgabe von Halo Summer. Natürlich auch, wie mir dieses Hörbuch gefällt.

Interessieren würde es mich auch, wie es zu lesen und wie der Schreibstil ist. Dies kann ich diesmal nicht erläutern, sondern nur die Erzählerin wiedergeben. Das Hörbuch wird gesprochen von "Sabina Godec" und ich finde, sie hat es sehr gut gemacht. Sie hat dem Märchen etwas Magie dazugegeben.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Claerie wiedergegeben, die mit ihrer Stiefmutter und den Stiefschwestern Etzi und Kanicka zusammen im Elternhaus. Doch irgendwas ins anders und damit kommt die Magie ins Spiel. Es gibt Feen, Vampire und Sandkatzen. Diese Tiere sind in einem normalen Aschenputtel nicht zu finden und dadurch wird die Geschichte noch spannender. Die Protagonistin denkt nicht, wie sie in der damaligen Zeit hätte denken sollen. Sie befindet sich in heutiger Zeit und ist gut drauf. Auch die anderen Charaktere wurden sehr gut gestaltet und es macht ihnen Spaß zuzuhören, auch wenn es nur von einer Person gesprochen wird.




Das Hörbuch hat mich von Anfang bis Ende gefesselt und ich kann, egal ob Buch oder Hörbuch eine absolute Leseempfehlung aussprechen.
Wie ich schon herausgefunden habe, wird es im August 2017 eine Fortsetzung geben und ich bin schon sehr gespannt drauf, in welche Märchenwelt wir diesmal geführt werden.








♥ ~ Wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende ~ ♥















#Buchtipp #Rezension #HaloSummer #Fantasy #Hörbuch




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen