6. März 2017

{Rezension} Kathrin Lichters - Carhill Sisters 01. Emily & Jake

Hey ihr lieben Leser!

Zum Wochenstart dürft ihr meine Rezension zu Katrhin Lichters "Carhill Sisters-Reihe" lesen. Ich wünsche euch viel Spass damit.


"Wenn Sie einen Kaffee wollen, müssen Sie ganz schnell damit aufhören mir solche blödsinnigen Dinge zu unterstellen." (Quelle: Kpt. 4, Post. 663, 18%)


Willkommen auf Bücherwelt mit Samtpfoten!






Titel: Carhill Sisters 01. Emily & Jake
Autor: Kathrin Lichters
Verlag: feelings
Erscheinung: 03. August 2016
Preis: 12,99 € (Print)
            4,99 € (ebook)
Seitenzahl: 302
Reihe: Band 1 von 4


Amazon ~ Thalia




Mein Name ist Kathrin Lichters, ich bin 1986 geboren und lebe in einer wirklich kleinen Stadt im Rheinland, nähe der holländischen Grenze (na, na, na, kommt bloß nicht auf falsche Gedanken ;)). Ich bin Teil einer riesigen, verrückten, aber auch herzensguten Patchworkfamilie und mittlerweile selbst Mutter eines kleinen Jungen. Neben meinen beiden Männern und mir zählen noch zwei Katzen zu unserer Familie und wir planen zwei Schildkröten zu adoptieren, die dann Pebbles und Dodi heißen werden. (Den zweiten Namen hat mein Sohn ausgesucht ;))  In meiner Freizeit spielt meine Familie und meine besten Freunde die größte Rolle. (Quelle: kathrin-lichters.de)




Vier Schwestern auf der Suche nach dem ganz großen Glück …
Nach dem frühen Unfalltod ihres Mannes findet die junge Künstlerin Emily Carhill nur schwer in ihren Alltag zurück. Ihr Leben in Jarbor Hydes erscheint ihr eintönig und farblos, jedenfalls bis der Rennfahrer Jake O’Reiley in ihrem Heimatort strandet und ihr Leben dort gehörig auf den Kopf stellt. Mithilfe ihrer verrückten Schwestern und ihrem Bruder versucht sie den Weg zu Jakes Herz zu finden, denn auch er trägt Dämonen mit sich herum, die ihrem gemeinsamen Glück im Wege stehen. Wie könnte Emily einen Mann lieben, der sein Geld mit Autorennen verdient und sich ständig in Gefahr begibt, wo Emily doch alles über Schmerz und Verlust weiß?
(Quelle: www.amazon.de)





Der Tod von Emilys Ehemann ist nun zwei Jahre her, trotzdem trauert sie noch sehr und hält jede Erinnerung und Gegenstände fest. Sie hat Angst, dass sie die Erinnerungen an ihre Liebe vergisst, dabei muss sie langsam los lassen um wieder leben zu können. Und dann tritt der Rennfahrer Jake in ihr Leben und bringt es ziemlich durcheinander.

Die Dark Ages-Reihe der Autorin Kathrin Lichters habe ich im vorletzten und letzten Jahr einfach verschlungen und wollte die Carhill Sisters-Reihe eigentlich gleich anschließen, aber ich habe es doch weiter vor mich hin geschoben. In Frankfurt habe ich mir die Reihe wieder in Erinnerung geholt und bin nun total begeistert.
Die Begeisterung geht auch gleich weiter in Richtung des Schreibstils. Die Autorin hat mich bei den Carhill Sisters mit ihrem Schreibstil einfach nur begeistert. Dadurch lässt sich das Buch super leicht und flüssig durchlesen. Die Emotionen bringt Kathrin Lichters dem Leser ziemlich nahe, so dass ich ziemlich an die Geschichte gefesselt wurde.

Das Cover wurde für diesen Liebesroman perfekt gestaltet und passt wunderbar zum Inhalt. Das Paar wirkt vertraut und man spürt, dass sie etwas verbindet. Aber auch die Farbgestaltung des Schriftzuges harmoniert mit dem restlichen Cover.


Der Einstieg in das Buch hat mich sofort mitgerissen, man wurde gleich mit den traurigen Gefühlen der Protagonistin konfrontiert. Ich habe echt mit ihr gelitten und sehr gehofft, dass sie ihre Trauer bald überwindet. Aber mit der Familie im Hintergrund sollte dies eigentlich gar nicht schwierig sein, wenn sie es ebenfalls möchte aus dem Loch rauszukommen. Die Geschwister sind auf jeden Falle in wunderbares Dreamteam.

Ob aus Emily und Jake ein Dreamteam wird, steht zu Beginn noch ziemlich in den Sternen. Durch den sogenannten "Familienfluch" hat er ziemlich Bindungsängste. Aber doch haben beide eine ziemliche Anziehungskraft aufeinander. Die Protagonisten findet ihn ziemlich schnell interessant und auch Jake sieht in ihr irgendetwas ungewöhnliches, was ihn umzuhauen scheint. Wird dies aber für eine Beziehung reichen? Oder sind seine Verlustängste doch zu stark?

„Ich werde dir also nicht meine Liebe gestehen, keine Geschenke machen oder über Nacht bleiben. Ich möchte Sex und Weile meine Zeit mit dir verbringen. Das ist alles!“ (Quelle: Kpt. 9, Pos. 1682, 47 %)




Emily die ein emotionales Wrack durch ihren toten Ehemann geworden ist, scheint eine zierliche, hübsche und niedliche Maus zu sein. Sie ist in ihrer Heimat sehr beliebt. Ihre Geschwister versuchen sie in die richtige Richtung zu schubsen, damit sie wieder am Leben teilnehmen kann.

Jake wirkt ziemlich arrogant, selbstzerstörerisch und meidet zwischenmenschliche Beziehungen. Er hat mich aber mit seiner humorvollen und charmanten Art oft überrascht. Mit der Zeit fand ich ihn richtig sexy. Als Rennfahrer ist er  immer bereit ein Risiko einzugehen.





Die Geschichte von Kathrin Lichters ist ziemlich lebhaft und fesselnd. Sie hat bei mir eine ziemliche Lust auf die Folgebände ausgelöst, die ich bald weiterlesen möchte. Ich kann hier mit guten Gewissen eine absolute Leseempfehlung aussprechen und freue mich, wenn ich anderen Lesern das Buch nahe bringen konnte.









♥ ~ Wünsche dir ein schönen Start in die Woche ~ ♥













Weitere Bücher der Autorin

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen