17. März 2017

{Rezension} Amy M. Soul - unberechenbare Liebe

Hey ihr lieben Leser!

heute tauchen wir in die Welt von Anni, Tom und Mike ein. Es wird ziemlich turbulent.


👉 Die Rezension entspricht meiner Meinung und wurde durch das Freiexemplar oder der Autorin nicht beeinflusst. 👈




"Tom", krächze ich und winde micht unter ihm. "Hör auf. Lass, ...mich ..." "Wenn nicht ich, dann niemand", sagt er mit direkter und drohender Stimme (Quelle: Kptl. 13, Pos. 1596, 77%)


Willkommen auf Bücherwelt mit Samtpfoten!







Titel: unberechenbare Liebe

Autor: Amy M. Soul

Verlag: Independently published
Erscheinung: 06. November 2016
Preis:  9,99 € (Print)
            2,99 € (ebook)
Seitenzahl: 235
Reihe: Nein


Amazon 





Amy M. Soul wurde 1982 in Dorsten geboren und hat dort bis zu ihrem achtzehnten Lebensjahr gelebt.

Bereits als Kind las sie viel und gern und entdeckte früh die Liebe fürs Schreiben. Sie verbrachte viele Stunden in ihrem Zimmer, um dort eigene kleine Geschichten zu kreieren.
Immer wieder fragte sie sich, was wäre, wenn ... bis sie sich dann endlich dazu aufraffte und ihr erstes Buch schrieb.

In ihren Büchern gibt es eine Happy End Garantie!
(Quelle: www.amazon.de)




Für Anni ist die Wahrheit das Wichtigste. Doch als ihr Freund Tom zusammengeschlagen wird und im Krankenhaus liegt, scheinen sich alle gegen sie verschworen zu haben. Niemand verrät ihr, was wirklich passiert ist, weder Tom noch ihr Exfreund Mike, der angeblich für den Überfall verantwortlich ist. Anni versucht, herauszufinden, was geschehen ist, und stößt auf immer weitere Widersprüche. Und zu allem Überfluss melden sich ihre alten Gefühle für Mike zurück. Doch kann sie ihm wirklich trauen? Das Buch enthält explizite Szenen. (Quelle: www.amazon.de)




Ihr Freund Tom wird von Annis ehemaligen Freunden zusammen geschlagen, aber er sieht keine Begründung drin und will auch keine Anzeige machen. Anni will der Sache auf den Grund gehen und trifft dabei auf ihren Ex Mike ...

Mit den Büchern der Autorin Amy M. Soul bin ich nun schon einmal in Kontakt gekommen, und zwar mit "Lovely Bad Boy", welches mir ebenfalls schon gut gefallen hat. Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen und stellt die Charaktere gut da. Es hat mir dadurch sehr viel Lesefreude bereitet. Aber auch das Cover braucht sich nicht hinter irgendeiner Ecke zu verstecken. Es ist in Pastelltönen gehalten und zeigt ein Pärchen, wahrscheinlich die Protagonisten, die sich umarmen. Das Buch wird super wieder gespiegelt.

Der Inhalt hat mir sehr gut gefallen und ich bin auch schnell hineingekommen in die Geschichte. Zu Beginn ist ja die Protagonistin mit diesem Tom zusammen, der sich nach einer Weile ziemlich komisch verhält und sie ziemlich ignoriert. Mit der Sprache will er auch nicht wirklich rausrücken. Hier verstehe ich überhaupt nicht, warum Anni sich dies gefallen lässt und bei ihm bleibt. Auch wenn ich den Typen lieben würde, hätte die Liebe eine Grenze. Gerade, wenn man so behandelt wird. Ich hoffe, sie trifft irgendwann die richtige Entscheidung.

Interessant fand ich es wieder, dass dieses Buch aus der Sicht beider Charaktere geschrieben wurde. Mal hat Anni gesprochen und im nächsten Kapitel Mike wieder. So kam man der Gefühle der jeweiligen Person ziemlich nahe und lernte die beiden noch besser kennen.








Anni kommt für mich ziemlich sympathisch rüber. Leider bekommt sie ihr Leben nicht wirklich in Griff. Sie hat zwar studiert, aber ist seitdem zu Hause, weil sie auf eine Fortbildung wartet. Sie denkt aber nicht darüber nach, was wäre, wenn sie nicht angenommen wird. Ein Plan B fehlt ihr.
Und was ist mit den Gefühlen in Richtung Mike?

Mike ist ein Draufgänger mit einem weichen Kern. Trotz, dass er im Gefängnis gesessen hat, hat er seine große Liebe nie vergessen. Trotzdem ist er frech, lässig und ein Kerl mit Fehlern, zu denen er auch steht. Mike ist ein richtiger Bad Boy, auf den die Frauen stehen. Wird er die Protagonistin wieder zurückgewinnen?




Eine kleine Geschichte für zwischendurch, die viel Lesefreunde bringt mit Spannung, Geheimnisses, Gefühle, Erotik und eine Prise Sex.








Ich bedanke mich bei der Autorin Amy M. Soul für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!


♥ ~ Wünsche dir ein schönen Start ins Wochenende ~ ♥







#Buchtipp #Rezension #Rezensionsexemplar #Buchblog #NewAbdult




Weitere Bücher der Autorin

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen