18. Dezember 2016

{Rezension} Nancy Salchow - Showreifes Liebeschaos

Hey ihr lieben Leser!

im November 2016 habe ich dieses kleine Schätzchen als Vorabexemplar erstanden und konnte es gestern Abend beenden. Die Rezension entspricht meiner Meinung und wurde durch das Freiexemplar oder der Autorin nicht beeinflusst.





1. Mein Chef, der Milliardär
2. Erdbeereisnächte
3. Die Antwort im Meer



Nancy Salchow, geboren 1981, hat seit ihrer Kindheit den Traum, Schriftstellerin zu werden. Als sie sich 2011 mit ihren Werken erstmals an die Öffentlichkeit wagt, gewinnt sie direkt einen bundesweiten Literaturwettbewerb. Seitdem hat sie mehrere Bücher veröffentlicht, vorwiegend Liebesromane. Sie lebt mit ihrem Partner, drei Hunden, fünf Katzen, einigen Hühnern und Enten in der Nähe von Wismar. (Quelle: www.amazon.de)




Siljas Leben könnte perfekt sein: Der Flirt mit ihrem attraktiven Kollegen Bodo scheint sich langsam zu etwas Ernsterem zu entwickeln, sie liebt ihren Job als Lektorin und ihr Haus auf dem Land. Sie schwebt im siebten Himmel – bis TV-Sternchen Mimmy nach einem Medienskandal bei ihr untertaucht und Siljas beschauliches Leben völlig auf den Kopf stellt. Zwischen Bücherregalen und Silikon-Pads droht schon bald das totale Chaos. Doch trotz des Aufpralls zweier Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, scheinen sich die beiden nicht grundlos gefunden zu haben.

Es handelt sich um eine umgeschriebene Neufassung des Romans „Deine Worte und ich“. (Quelle: www.amazon.de)




Silja lebt alleine und genießt diesen Freiraum auch regelrecht. Sie braucht Ruhe für ihre Arbeit und ist darüber nicht erfreut, als ihr Bruder Tajo mit der Idee kommt, die Soap-Darstellerin Mimmy Wels bei ihr zu verstecken. Warum muss es unbedingt bei ihr sein? So beginnt eine turbulente Zeit ...

Von der Autorin Nancy Salchow habe ich noch weitere Ebooks auf meiner SuB liegen, wo ich leider noch nichts zu gekommen bin. Nach diesem Buch muss ich es im neuen Jahr unbedingt ändern. Warum? Der Schreibstil ist locker, leicht und humorvoll. Es hat einfach Spaß gemacht zu lesen und jede Pause war für mich schmerzhaft. Es gab auch einige Szenen, wo man einfach lachen oder schmunzeln musste.

Das Cover wurde sehr winterlich gestaltet, so dass man als Käufer denkt, dass es sich um eine winterliche Geschichte handelt. Man sollte drauf vorbereitet sein, dass man in dieser Geschichte kein einziges Schneetreiben findet. Nichtsdestotrotz ist das Cover richtig gut gelungen und lädt den Leser ein sich in der jetzigen Jahreszeit auf der Couch in eine Decke zu kuscheln, eine Tasse Tee daneben und diese Liebesgeschichte zu lesen.

Die Protagonistin Silja ist wie wir alle ein Buchjunkie. Daher hat sie sich wohl auch den richtigen Beruf ausgesucht und ist Lektorin geworden. In der Schublade lungern ein paar Notizen für ihr eigenes Buch, aber, ob sie es je schreiben wird, steht etwas in den Sternen. Von Männern hat sie eigentlich die Nase voll, denn sie ist ziemlich verletzt worden. Wie das Leben aber so ist, kommt alles anders oder bleibt es beim Alten?

Nancy hat hier die perfekte Mischung zusammengestellt. 
Liebe, Gefühl, Drama und Homor!





Mimmy ist eine Soap-Darstellerin der Serie "Paulas Welt". Durch einen Skandal in den Medien, die wie immer gerne die Tatsachen verdrehen, muss sie aus Berlin verschwinden und untertauchen. Ist bester Freund Tajo sieht da nur eine Möglichkeit, seine Schwester Silja, welche in einem kleinem Dorf lebt.

Silja ist eine wunderbare zierliche Frau. Mit ihren 1,63 m und dem kinnlangen, dunkelbraunen Haar, welches ihr als Fransen ums Gesicht fällt, geben ihr ein mädchenhaftes Aussehen. Als Lektorin hat sie es nicht immer einfach und man erlebt einen kleinen Einblick in die Lektoratswelt.





Ich habe vorher es noch nicht geschafft die anderen Bücher von der Autorin zu lesen, nun mich ich ganz traurig darüber. Dieses Buch hat mir jedenfalls sehr gefallen und wer eine kleine Liebesgeschichte in der Winterzeit braucht, ist mit diesem Buch bedient. Ich spreche hier gerne eine Leseempfehlung aus!










Ich bedanke mich bei der Autorin für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!













weitere Bücher der Autorin





Kommentare :

  1. Huhu!

    Manchmal bin ich echt traurig, dass es bestimmte Bücher nur als E-Book gibt. Das Cover würde sich auf einer Printausgabe sicher sehr schön machen - gerade jetzt vor Weihnachten. Dagegen steht bei uns in jeder Ecke der Buchhandlung ein Roll up für ein Buch, wo ich mir denke, das könnte man das ganze Jahr über bewerben ... Ist dir auch schon mal aufgefallen, dass in den Buchhandlungen vor Weihnachten sehr wenig Weihnachtsbücher beworben werden?

    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Luna,

      entschuldige meine sehr verspätete Antwort!

      Ja, manchmal ist es echt schade, dass es von manchen Büchern nur Ebooks gibt. Aber da ich auch sehr viel Ebooks lese, kann dies für mich auch ein Vorteil sein. :-O Der Nachteil, man kann es sich danach nicht ins Wohnzimmer stellen.

      Vor und während der Weihnachtszeit war ich nicht wirklich im Buchladen. Sollte unbedingt mal wieder eine Buchhandlung aufsuchen.

      Liebe Grüße
      Brina We

      Löschen
  2. Hey,
    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und ich finde ihn sehr schön. Ich habe deinnen Blog auch gleich mal abonniert. :D Vielleicht hast du ja lust auch bei mir mal vorbeizuschauen. Darüber würde ich mich sehr freuen. :)
    LG Benedikt von
    http://beneaboutbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Benedikt,

      danke für deinen Besuch. Werde auch gleich mal bei dir vorbeischauen. Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt bei dir melde.

      Liebe Grüße
      Brina We

      Löschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(