26. Juni 2016

{News in} Futter für Juni 2016 No.1

Hey ihr lieben Leser!

Der Juni ist einfach nicht mein Monat, aber dafür sind wieder sehr viele neue Bücher bei mir eingezogen.










Partys, teure Klamotten, Luxusautos – Cleo genießt das Leben in München an der Seite eines wohl-habenden Anwalts in vollen Zügen. Bis sich plötzlich alles ändert: Job weg, Freund weg, und Cleo ist gezwungen, in ihre alte Heimat Himmelreich zu flüchten.
Dort gerät sie schnell mit ihrem Nachbarn und damaligen Freund Noah aneinander, der ihren Männer- und Alkoholkonsum äußerst kritisch sieht. Als allerdings Tom auf der Bildfläche erscheint – ihr ehemaliger Sportlehrer, den sie so heiß gar nicht in Erinnerung hatte – sind durchzechte Nächte nicht mehr so wichtig. Er gibt Cleo den Halt, den sie nach ihrem Absturz so dringend braucht.
Doch auch Noah bemüht sich unverhofft, Cleo in jeder Notsituation zur Seite zu stehen. Hat das etwas mit den Ermittlungen um Natties Tod zu tun?
Zusammen mit Valentina, Lisa, Schoscho und Maike ist sie entschlossen, endlich das Geheimnis zu lüften.
  (Quelle: www.amazon.de)

Nun habe ich aus das letzte Buch der Reihe und hoffe, dass ich sie bald zu Ende lesen kann.








An das Glück glaubt Annie Clark nicht. Schließlich hat sie gerade ihren Job verloren. Außerdem muss sie dringend 49.904 Dollar und 12 Cent auftreiben, um zu verhindern, dass ihre exzentrische Mutter und ihr autistischer Bruder auf der Straße landen. Für so etwas wie die Liebe hat sie wirklich keine Zeit. Doch dann trifft sie den smarten Jonathan Holden mit den unwiderstehlichen lichtblauen Augen. Er unterbreitet ihr ein unverschämtes Angebot, das sie direkt in die Welt der Reichen und Schönen bringt – für genau 504 Stunden. Ehe Annie sichs versieht, steht sie vor der größten Herausforderung ihres Lebens. (Quelle: www.amazon.de)

Tja, auch diesen Sommertraum hat es mir vom Cover her sehr angetan, so dass es ganz schnell im Einkaufwagen geladet ist. Freuen tue ich mich jedenfalls schon sehr drauf.








Vincent nimmt das Leben leicht und versucht Arbeit und Ärger aus dem Weg zu gehen. Als jedoch die geheimnisvolle Lilly in sein Leben tritt, hat er plötzlich von beidem mehr als genug am Hals.

Schnellstmöglich will er die junge Frau mit den smaragdgrünen Augen wieder loswerden, aber sie erweist sich als ebenso sonderbar wie hartnäckig.

Lillys Leben ist von Grund auf anders – in vielerlei Hinsicht. Sie merkt recht bald, dass Vincent und sie nicht unterschiedlicher sein könnten und er sie mit seiner ganzen Art auf die Palme bringt. Doch man kann schließlich nicht besonders wählerisch sein, wenn man auf der Flucht ist. Und dann sieht der Kerl auch noch so unverschämt gut aus ...

Mit Gefühlen jedenfalls hat keiner von beiden gerechnet.
Auch nicht mit Vincents Bruder, der eigene Pläne verfolgt.

Aber kann ein einziges Wochenende alles verändern?

Und wo kommt eigentlich die Schildkröte her? (Quelle: www.emma-wagner.de)

Ein Emma Wagner Buch muss ich einfach lesen. Daher bedanke ich mich sehr für dieses Rezensionsexemplar.









Clara Fontaine, Bürgermeisterin des malerischen Städtchens Greenwater Hill, steht vor einer schwierigen Aufgabe: Die Einwohnerzahl muss steigen – sonst ist sie nicht nur ihren Job los, sondern ihre geliebte Heimat fällt auch noch dem schmierigen Bürgermeister des Nachbarorts in die Hände.
Doch das Wiedersehen mit ihrem ehemaligen Schulkollegen Aiden Fletcher, der sich auf liebenswerte Weise in ihr Herz schleicht, bringt Abwechslung in ihren gestressten Alltag. Und durch eine glückliche Fügung rückt auch die Rettung der Stadt und ihres Amtes in greifbare Nähe.
Alles scheint perfekt, bis Clara feststellen muss, dass Aiden nicht der ist, für den sie ihn gehalten hat. Diese Erkenntnis wirbelt nicht nur ihr Liebesleben durcheinander, sondern gefährdet auch ihre berufliche Mission … (Quelle: www.sarahsaxx.de)


Hiere möchte ich mich bei Sarah Saxx für dieses tolle Rezensionsexemplar bedanken. Es ist die Fortsetzung der Greenwater Reihe








In einem Ghetto zu leben ist nicht einfach, besonders dann nicht, wenn man für einen Clanführer arbeitet, der für seine Skrupellosigkeit und Rachsucht bekannt ist. Als die 26-jährige Daria nach Malibu geschickt wird, um den Sohn ihres Chefs in Gewahrsam zu nehmen, ahnt sie nicht, dass Jeremy eine entscheidende Gemeinsamkeit mit ihr teilt. Doch dem Sohn eines Mafiabosses kann man nicht trauen und schon gar nicht sollte man ihn bei sich übernachten lassen …  (Quelle: www.amazon.de)

Mit diesem Buch geht es nun weiter bei L.A. love affair. Ich freue mich schon sehr, wenn ich es endlich beginnen kann.








Vicky wohnt immer noch auf dem Land bei ihren Eltern und schlägt sich neben dem Studium mit Aushilfsjobs durch ihr eher locker-leichtes Leben. Ihren Jugendfreund Finn hat sie seit Kindheitstagen nicht mehr gesehen. Finn hat in der Finanzabteilung einer Frankfurter Versicherung Karriere gemacht, das Schicksal wendet sich jedoch gegen ihn.
Vicky will Finn wiedersehen und ihn im Kampf gegen seine Krankheit unterstützen. Sechzehn Wünsche einer Liste aus den Tagen ihrer Jugend sollen in einem Jahr in Erfüllung gehen. Eine aufregende Reise beginnt, auf der nicht alles klappt wie geplant ... (Quelle: www.amazon.de)

Auch hier möchte ich mich für dieses Rezensionsexemplar bedanken. Werde es gleich im nächsten Monat lesen.











Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen