13. März 2016

{News in} Futter von März No 1

Hey ihr lieben Leser!


wunderbare Ebooks sind bereits im März eingetroffen. Der Größteil sind Rezensionsexemplare! Daher bedanke ich mich gleich bei allen Herausgebern für die Bereitstellung.







Klara hasst tittenfixierte Kerle und Simon ist genauso ein Typ. Oberflächlich, arrogant und macht abfällige Bemerkungen über ihre nicht ganz so üppige Oberweite. Klara lässt sich nicht ins Bockshorn jagen, aber sie hat ihrer hochschwangeren Schwester versprochen, friedlich zu bleiben, während Klara sich um den Babyladen kümmert. Und der liegt direkt neben dem "Breakers" - Simons Bar oder wie Klara sie nennt: Treffpunkt für impotente Nippellutscher. (Quelle: www.amazon.de)



 





Der attraktive Tim Benkelberg ist ein notorischer Frauenheld, der seine Unabhängigkeit liebt. An seinem fünfunddreißigsten Geburtstag beschließt Tim, sein Leben zu ändern und endlich sesshaft zu werden. Aber vorher will er es auf seiner Geburtstagsparty noch einmal richtig krachen lassen.
Greta Marquart ist intelligent, hübsch und sehr sexy. Ihr Leben ist nahezu perfekt, wäre da nicht der klitzekleine Fehler, dass sie noch immer Single ist. Ihr zur Seite stehen ihre besten Freunde Nick und Jeanette. Als Nicks alter Freund Tim Benkelberg eine Geburtstagsparty gibt, nehmen die beiden Freunde Greta einfach mit.
Greta und der attraktive Frauenheld treffen aufeinander. Es funkt gewaltig zwischen beiden, wäre da nicht die hübsche Brünette, die sich Tim an den Hals wirft und vor Gretas Augen leidenschaftlich küsst ... 
(Quelle: www.amazon.de)







Seit ihrer frühesten Kindheit erscheint Julien in Cassandras Träumen. Er ist ihr Vertrauter, ihr Seelengefährte - auch wenn sie nicht einmal weiß, ob er tatsächlich existiert.
Als sie von einem düsteren Mann verfolgt wird, offenbart ihr Julien schließlich, dass er viel mehr als eine bloße Traumgestalt ist und dass sie beide in großer Gefahr schweben. Daher begibt sich Cassy auf eine gefährliche Reise in eine fremde, magische Welt, in der erbarmungslose Feinde und grausame Kreaturen schon auf sie lauern.  (Quelle: www.amazon.de)

Vielen Dank an die Autorin für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares.







Eine unüberlegte Tat zwingt Alison Harvey, in einem Ghetto Unterschlupf zu suchen. So unauffällig wie möglich versucht sie, in den gefährlichen Straßen L.A‘s zu leben, bis die 24-jährige in einen Bandenkrieg gerät, aus dem nur einer sie wieder herausholen kann: Mike Blanket – auch der Henker genannt – ein Mann, der so dunkel und undurchdringlich ist wie die Nacht. Schon bei ihrer ersten Begegnung weiß Ally, dass sie sich von ihm fernhalten sollte, doch die Nacht kann so schrecklich faszinierend sein…  (Quelle: www.amazon.de)

Vielen Dank an die Autorin für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares.







Laura liebt Bollywood-Filme, glaubt an das Schicksal und wartet auf die große Liebe.
Ihr Leben verläuft eigentlich in geordneten Bahnen, nur der intrigante Kollege Kai macht ihr das Leben schwer.
Doch dann rettet sie einen Fremden vor dem Ertrinken, und schlagartig ist alles anders. Der Mann, der ihr noch im Rettungsboot die magischen Worte »Nicht Jahrhunderte, nicht Jahrtausende – nichts kann uns trennen!« zuflüstert, ist nämlich kein anderer als der bekannte Schauspieler Logan White.
Sie und Logan – eine Verbindung, so ewig und schicksalhaft wie aus einem Bollywood-Film, da ist sich Laura sicher. Nur Logans Manager Alex entpuppt sich als Ekelpaket.
Doch damit nicht genug: Ganz nebenbei muss Laura sich auch noch um ihren heimwehkranken
Mitbewohner James und um ihre beste Freundin Moni kümmern, die sie in ihrer Wohnung vor den
Vermietern versteckt.
Klar, dass sich Lauras Leben schon bald nicht mehr an das Drehbuch hält … 
(Quelle: www.amazon.de)


Vielen Dank an die Autorin und Blogg dein Buch für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares.




 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen