20. Juli 2014

{Rezension} Hannah Kaiser - 01. Die Verlockung des Glücks



 


http://www.amazon.de/Die-Verlockung-Gluecks-Teil-Liebesroman/dp/1490479821/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1405854837&sr=1-2



01. Die Verlockung des Glücks Teil 2

02. Die Verführung des Mondes
03. Die Versuchung der Hoffnung
04.Der Kuss vom Vergissmeinnnicht
05. Herzkirschen



Sophie hat, nach einigen herben Enttäuschungen, den Männern eigentlich schon lange abgeschworen. Sie ist fest davon überzeugt, dass es sich alleine einfach viel besser lebt.
Doch eines Tages tritt Matt, der amerikanische Enkelsohn ihrer Nachbarin, auf sehr ungalante Art und Weise in ihr Leben. Sophie ist sich ganz sicher, dass sie diesen überheblichen Typ auf den Tod nichts ausstehen kann, denn er benimmt sich kaum besser, als ein eingebildeter Neandertaler. Wäre da nur nicht dieses verdächtige Kribbeln, das sich in ihr breit macht, wann immer er in ihrer Nähe ist … (Quelle: www.amazon.de)




Verlockung des Glücks habe ich durch eine Aktion für 0,99 Euro geholt und nach den ersten Seiten überhaupt nicht bereut. Ich finde auch das Cover mit den Schuhen sehr interessant. Es ist etwas außergewöhntliches und habe ich so noch nicht gesehen. Außer jetzt bei der Autorin Hannah Kaiser.  Sie hat sich mit den Schuhen ein Markenzeichen verschaffen und der Leser wird bei ihren Büchern immer auf die Schuhe achten. Den Schreibstil finde ich sehr angenehm und leicht zu verstehen. Die Autorin bringt die einzelnen Szenen ziemlich genau auf den Punkt, so dass es beim Lesen schon heiß um die Nase wird. Dies ist aber bei der Beschreibung des Protagonisten Matthew auch kein Wunder. Finde ich!

Matt kommt aus Bosten und ist dort ein sportlich sehr gut aussehender Starquaterback mit viel Geld. Hier kann man fast denken und sich vielleicht fragen, was will er von der Protagonistin. Er hat doch sicherlich in Bosten einige Frauen am Start und kann sich auch andere Dinge doch mit Leichtigkeit kaufen. Also was will er von der zwar hübschen Protagonistin, die ihren Körper an einigen Stellen bemängelt und überhaupt keine Beziehung mehr nach vielen Enttäuschungen haben möchte.

Ganz einfach: Er ist nicht der Draufgänger für den man ihn halten könnte und hatte dadurch auch schon sehr lange keine Beziehung oder sonstige Affaire mehr. Sophie ist für ihn die wundervollste Frau in der er sich während seinen Urlaubs verliebt und sehr viel Zeit mit ihr bis zur seiner Abreise verbringt. Was am Ende geschieht, kann sich jeder sicherlich selber denken, wenn nicht, dann kauft euch ganz schnell das Buch und liest das Ende selber.

Ich kann zum Abschluss nur sagen, ich bin begeistert, hingerissen, verliebt und sehne mich nach dem zweiten Teil von Verlockung des Glücks. Schon nach dem ersten Teil bin ich ein Fan von Hannah Kaiser und werde mir die anderen Bücher von ihr nach und nach besorgen und durchlesen. Bemängeln kann ich auf diesen 207 Seiten überhaupt nichts.







Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen