12. Februar 2014

Regalfutter No. 1 {SUB + ESUB}








Ohja, im Januar ist einiges an Büchern bei mir eingetroffen. Zu meiner Schande hatte ich aber nicht die Muse überhaupt ein Buch zu Ende zu bringen. Sondern stecke derzeit in zwei Büchern. Aber  nun die Neuerscheinungen bei mir im Regal aus Gewinnspiel, Selbstkauf und Rezensionsexemplaren.




James Bowen - Bob, der Streuner


 Als James Bowen den verwahrlosten Kater vor seiner Wohnungstür fand, hätte man kaum sagen können, wem von beiden es schlechter ging. James schlug sich als Straßenmusiker durch, er hatte eine harte Zeit ohne feste Bleibe hinter sich. Aber dem abgemagerten, jämmerlich maunzenden Kater konnte er einfach nicht widerstehen: Er nahm ihn auf, pflegte ihn gesund und ließ ihn wieder laufen. Doch Bob war anders als andere Katzen. Er liebte seinen neuen Freund mehr als die Freiheit und blieb. Heute sind sie eine stadtbekannte Attraktion, ihre Freundschaft geht Tausenden zu Herzen - (www.amazon.de)





Dieses Buch ist ein Spontankauf bei Rewe gewesen, ok, etwas ist auch Svenja mit ihrer Rezension schuld :)


 

Cristin Terrill - Zeitsplitter 01. Die Jägerin


Marina steht am Anfang: Sie ist reich, beliebt und verliebt in einen hinreißend attraktiven Jungen. Em ist am Ende: Sie ist seit Jahren auf der Flucht, seit Monaten in einer winzigen Zelle eingesperrt, wird beinahe täglich verhört. Die beiden Mädchen haben nichts gemeinsam, außer der einen Sache: Sie sind ein und dieselbe Person. Vier Jahre trennen sie. Vier Jahre, in denen die Welt an den Rand des Abgrunds gerät. Doch Em bekommt die Möglichkeit, durch eine Zeitreise die Vergangenheit zu ändern. Nur ist der Preis, den sie dafür zahlen muss, schrecklich ... (www.amazon.de)



 


Dieses Notizheft war auch noch bei dem Paket von Zersplittert dabei. Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch.


Ein Überraschungspaket von Bastei Lübbe Verlag. Vielen Dank für die Übersendung dieses Buches.


 


Gabriella Engelmann - Im Pyjama um halb vier




Lulu macht sich bei Facebook auf die Suche nach dem Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Sie findet ... einen anderen, mit dem sie von nun an jeden Tag chattet. Sie erzählen sich Dinge, die sie sonst niemandem erzählen würden. Dinge, die unter normalen Umständen unausgesprochen bleiben. Und plötzlich entstehen Gefühle, gegenüber diesem Fremden, den man eigentlich gar nicht kennt. (www.amazon.de)




Im letzten Jahr habe ich mal wieder im Adventskalender von Doreen gewonnen und konnte mir ein Wunschbuch aussuchen. Vielen Dank dafür! Dabei waren noch diese Kleinigkeiten.









Christine Spindler - Love Takes a Detour - Liebe auf Umwegen




Nike ist Brüder-geschädigt. Zumindest meint das ihre beste Freundin Annika. Wie sonst wäre es zu erklären, dass sie sich mit ihren fast vierzehn Jahren noch kein einziges Mal verliebt hat? Dabei haben Amors Pfeile Nikes Herz schon längst getroffen, sie weiß es nur noch nicht. (www.amazon.de)


Kris Benedikt - London Crimes 01. Näher als du ahnst


"Wenn seine Gletscheraugen geschlossen und seine Rasiermesserkrallen sicher unter dem Bauch verstaut waren, sah Blue fast harmlos aus. Stella wartete, bis Miguel sich neben der schlafenden Katze niedergelassen hatte, dann setzte sie sich in sicherem Abstand auf einen Stuhl. 'Ich bin mit April zusammengestoßen, oder vielmehr sie mit mir. Was hast du mit ihr gemacht?'
Im Grunde interessierte seine Antwort sie gar nicht. Sie ließ seine Stimme an sich vorbeirauschen, während sie den Anblick seiner klaren Züge und seiner unwiderstehlichen Grübchen in sich aufsog. 'Du siehst verboten gut aus.'" (www.amazon.de)






Kris Benedikt - London Crimes 02. Schlimmer als der Tod


"Sie biss sich auf die Lippen, um ein Lächeln zu unterdrücken. Die Affäre mit Simon würde sie bestimmt nie bereuen. Es war die erfrischendste Erfahrung ihres Lebens gewesen. David hatte immer darauf bestanden, dass sie sich beide vorher die Zähne putzten. Wie unromantisch. Hinterher pflegte er zu fragen, ob es für sie schön gewesen sei. Sie hatte sich ständig beobachtet gefühlt, hatte multiple Orgasmen vorgetäuscht, damit er zufrieden war.
Simon dagegen war viel zu sehr damit beschäftigt, selber Spaß zu haben, als sich darum zu scheren, ob ihr seine Sextechniken gefielen. Er hatte auch keine Hemmungen, im Bett Knoblauchbrot zu essen und sie dann zwischen den Krümeln zu lieben. Sie hatten viel miteinander gelacht. Mit ihm hatte sie sich wie ein Raubtier gefühlt, das endlich ausgewildert worden war. Raus aus dem Käfig ihrer Ehe." (www.amazon.de)

Diese schönen Schmuckstücke gab es von der lieben Autorin Chrstina Spindler als Rezensionsexemplar. Dir auch vielen Dank!



Ashley Bloom - Unverhofft kommt oft




Sofia liebt ihr sorgloses Dasein in San Francisco, sie lebt in den Tag hinein und verdient sich ihren Lebensunterhalt damit, ab und zu ein selbst gemaltes Bild zu verkaufen. Als ihr Vater einen Herzinfarkt erleidet, muss sie wohl oder übel für ihn einspringen und steht ab sofort tagtäglich in der Familienbäckerei hinter dem Tresen. Langweilig, spießig und überhaupt nicht spaßig findet sie das, bis sie eines Tages Cupcakes für eine Galerie-Eröffnung ausliefert und dabei den Besitzer Julian kennenlernt. (www.amazon.de)




 
Darf in meiner neuen Sammlung nun auch nicht fehlen. Ashley ist eine super Autorin.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen