11. Dezember 2012

{Rezension} Roxann Hill - Eine andere Art von Ewigkeit



(www.amazon.de)




Eine andere Art von Ewigkeit ist ein Buch von Roxann Hill und das zweite Ebook, was ich bei Ihr gewonnen habe.
Es handelt sich hierbei um eine Dateigröße von 774 kb und in der Printversion um 558 Seiten.
Wer es auch lesen möchte, kann es für 3,49 Euro als Ebook oder für 15,95 Euro als Taschenbuch erstehen.



01. Für ein Ende der Ewigkeit
02. Eine andere Art von Ewigkeit
03. Im Abgrund der Ewigkeit



 
Roxann Hill ist Autorin von romantisch-phantastischen Romanen.
Sie wurde 1965 in Brünn/Tschechien geboren. Während des Prager Frühlings flüchtete sie - damals ein kleines Mädchen - mit ihren Eltern nach Deutschland/Mittelfranken, wo sie aufwuchs und auch heute noch lebt.

Mehr von Roxann Hill 



Ein Hass, so tief, dass er Jahrhunderte überdauert.
Das Böse –lockend, unwiderstehlich.
Lilith.
Wie groß muss ein Opfer sein, um die Liebe zu retten?
Manchmal liegt die Antwort im Tod.

Lilith, Asmodeo und der schwerverletzte Johannes sind ihren Verfolgern entkommen. Doch die Gefahr ist noch lange nicht vorüber, denn der Rabe hat Rache geschworen. Er will nicht nur Lilith zerstören, sondern auch diejenigen, die sie liebt. Und er wird alles tun, um sein Ziel zu erreichen.
(www.amazon.de)

 




Hier ist nun das zweite Ebook, was ich bei Roxann Hill gewonnen habe. Und ich bin wieder begeistert von diesem Buch. Eine andere Art von Ewigkeit ist diesmal in einem blauen Cover gehalten, aber wieder mit dem gleichen Mädchen drauf. Dazu kommt noch ein Rabe, der jetzt eine große Rolle mitspielen wird.
Das zweite Band hat mich, wie im ersten Teil auch, in seinen Bann gezogen und die Emotionen waren sogar noch stärker.
Der Schreibstiel war auch hier wieder sehr flüssig und gut geschrieben, so dass ich dabei auch keine Probleme beim Lesen hatte und mit viel Freunde bei dem Buch dabei war.

Auch in diesem Band ging die Geschichte der Protagonistin Lilith  und ihren beiden Männern Johannes und Asmodeo weiter. Dazu kamen auch noch andere Charaktere, die vorher überhaupt nicht bekannt waren oder sich nur im Hintergrund abspielten, trotzdem wurde die Spannung weiter gehalten.
In der Geschichte erlebte man, dass die Drei sich ausklinken und erstmal im Ausland zu Ruhe kommen, dabei wird auch klar, dass es zwischen den Jungs keinen Streit mehr um Lilith gibt und sie sich nach dem Anschlag auf Johannes sogar anfreunden. Was mich sehr erfreute, obwohl ich immer noch für Johannes entscheiden würde.
Leider wurde er ja schon im ersten Teil mit einem bakteriellen Projektil angeschossen. Das Einschussloch ist nach einer gewissen Zeit sehr gut verheilt, aber Johannes Lehmung bleibt bestehen und er bekommt dazu auch noch Fieber und liegt im Sterben....
Diese Stelle machte mich sehr traurig, aber es sollte noch eine Steigerung geben.

...Lilith erlangte in ihrem Traum eine Fähgkeit und konnte damit die Krankheit von Johannes nehmen. Danach musste sie etwas warten, bis sie die schrecklich Krankheit der lieben altersschwachen Katze Laurent gab und ihr gleich danach die Morphiumspritze setzte, Laurent stirbt.
Jetzt konnte meine Emotionen nicht mehr halten und drückte doch ein paar Tränen heraus. Gerade ich, als Katzenliebhaberin. Aber ich fasste mich doch schnell wieder, da das Buch ja spannend weiter ging.

In dem letzten Absatz haben wir von einer der Fähigkeiten von Lilith erfahren, aber auch in den anderen Fähigkeiten kam endlich Licht ins Dunkle, worüber man vorher noch nicht sehr viel mitbekam. Die Neugierde war daher recht hoch gewesen und wurde nun besänftigt.

Was man während des Lesens nicht herausfand war, in welche Richtung das Ende gehen wird und war dann zum Schluss doch etwas überrascht. Mir lässt auch das Gefühl keine Ruhe, dass an dem Ende irgendetwas fehlt, was man nicht so deuten kann. Daher heißt es hier wieder: Band 03. muss ganz schnell kommen, damit man ein wunderbares Ende hat um die Saga abzuschließen.


Was mich nämlich brennend interessiert, was wird aus Samuel? Wie man in beiden Büchern mitbekommen hat, sind die Dämonen kleine Seelen, die einen Wirt haben. Bloss wenn der Wirt stirbt, würde ich denken, dass sie dann gefangen sind. Stirbt die Seele bzw. der Dämon nun auch. Fragen um Fragen

Also mal abwarten, wie es weiter geht.





Man sollte vorher unbedingt Band 01 lesen, um in die düstere Geschichte der Lilith-Saga einzusteigen. Wer die dunkle Seite mag, für denjnenigen sind diese Bücher genau das Richtige. Was ich sehr gut finde ist, dass man die Handlung und das Ende überhaupt nicht vorhersehen kann.
Was mich sehr erstaunte, dass zum Band 01 nochmal eine Steigerung gab, so dass ich nun echt neugierig auf den letzen Band bin.
Gerade um dann auch meine letzte Frage in meiner Meinung zu beantworten.

Mit einer Leseempfehlung gibt es wieder 


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen