24. Mai 2012

Blog-Geburtstag die 2. bei buchverliebt

 Und es geht in die zweite Runde:
Was ihr dafür tun müsst?
  1. Hinterlasst mir einen Kommentar unter diesem Post und beantworte folgende Fragen: Vampire, Werwölfe, Geister, Hexen, Engel, ...? Welche(s) Wesen favorisiert ihr? Und warum?
  2. Gebt eure 1., eure 2. und eure dritte Wahl an. Das oder die Bücher, die euch nicht interessieren lasst ihr in eurer Auswahl heraus.
  3. Ihr müsst kein Leser meines Blogs sein, aber ich würde mich darüber natürlich sehr freuen.
  4. Werbung ist kein muss, aber ebenfalls gerne gesehen.
  5. Schickt mir eine Kopie des Kommentars + eure Buchwahl mit eurem Namen, Nickname und dem Betreff "Blog-Geburtstag 2" an: buchverliebt@web.de
  6. Der Gewinner wird in einem seperaten Post bekanntgegeben und meldet sich innerhalb von 7 Tagen unter oben genannter E-Mail-Adresse.
  7. Ausgelost wird mit Random.org
  8. Dieses Buch ist an die Bedingung einer zeitnahen Rezension geknüpft. 
  9. Unvollständige E-Mails werden nicht berücksichtigt.(Ohne Mail keine Teilnahme.)
  10. Das Gewinnspiel endet am 24.05.2012 um 24:00 Uhr. Das nächte Gewinnspiel startet dann am Fr, 25.05.2012 am Morgen.
An dieser Stelle möchte ich mich herzlich beim Sieben Verlag für die Bereitstellung der Gewinne bedanken! 
Zu Gewinnen gibt es in der zweiten Woche:


Sie nennen ihn Nicholas, doch wer er wirklich ist, ahnt niemand. Sein Aussehen ist atemberaubend, sein Charme lässt allerdings zu wünschen übrig. Seine Berührungen sind so absolut unwiderstehlich, wie sein Schatten tödlich sein kann. Er ist ein Wesen, das nur einen Feind kennt: die Clerica, Dämonenjäger, die seine Art seit Jahrhunderten jagen, bannen und töten. Nach einem herben Schicksalsschlag verfällt Joana mehr und mehr der Gleichgültigkeit, und merkt erst wie wertvoll ihr das Leben ist, als Nicholas es in ernsthafte Gefahr bringt. Denn im Körper des faszinierenden Mannes verbirgt sich der Nybbas. Ein Dämon, der sich von Emotionen ernährt und nichts so sehr liebt, wie das Spiel mit seinem Opfer. Nach ihrer Begegnung gerät Joana zwischen die Fronten von Gut und Böse, und muss eine schwere Entscheidung treffen. 

Eine Mordserie erschüttert Los Angeles. Jede Nacht sterben zwei Obdachlose in den Straßen von Downtown. Der Mörder geht mit außergewöhnlicher Brutalität zu Werk. Die Reporterin Eve Hess kreuzt bei ihren Ermittlungen die Fährte zweier Männer, die beide nicht menschlich zu sein scheinen. Da ist Kain, ein Killer, so schön wie skrupellos, getrieben vom brennenden Wunsch nach Rache. Und Alan, der mehr ist als der erfolgreiche Maler, der Szenen aus den Ghettos von L.A. auf seine Leinwände bannt. Der eine hat den Auftrag, sie zu töten, den anderen liebt sie gegen jede Vernunft. Bald muss sie sich fragen, wem sie noch trauen kann. Doch ganz gleich wie die Würfel fallen, dies können sie nicht aufhalten: Die Wiedergeburt eines gefallenen Engels. 

In Madame Chrysanthemes Haus werden die Wünsche und Sehnsüchte der Höflinge des Königs nach Laster und Sinnlichkeit mit höchster Professionalität erfüllt. Nicht zuletzt verdankt das exklusive Etablissement seinen hervorragenden Ruf der jungen Florine, die als rechte Hand der Chefin die Geschäfte führt. Nachdem Florine jedoch versehentlich den Werwolf Cassian de Garou aus einer höchst prekären Situation befreit hat, gerät ihr Leben völlig aus den geregelten Bahnen. Der Clan der Werwölfe führt einen Jahrtausende alten Kampf gegen einen Gegner, der auch den Vampiren zu schaffen macht. Eine alte Fehde verhindert jedoch ein gemeinsames Vorgehen der Werwölfe und Vampire gegen den Feind. Florine gerät in diesen Schmelztiegel aus Macht und Ehre, der sie fast zerreißt. Denn auch ihr Schicksal ist in die Ereignisse verwoben und sie muss sich Tatsachen stellen, die sie nie vermutet hätte. Hinzu kommt, dass ein mächtiger Vampir Anspruch auf sie erhebt, ebenso wie der nicht minder gefährliche Cassian de Garou.

(Quellen: sieben-verlag.de)


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen